Welle rot

Ernährungsberatung

Ernährung… in dem Wort steckt das Wort „Nähren“ drin und ist viel mehr als nur die blosse Nahrungsaufnahme.
Von dem Wort Nähren leitet sich das Wort Nährstoffe oder auch Vitalstoffe (Vita = das Leben) ab.
Nährstoffe, so weiss jeder, braucht auch ein jeder, um zu leben.
Somit liegt nahe, dass die blosse Nahrungsaufnahme im Grunde genommen darum geht, genug Nährstoffe zu sich zu nehmen, damit die Organe ausreichend versorgt werden um zu arbeiten.
Leider ist es nun so, dass unsere Lebensmittel an Nährstoffdichte in den letzten Jahrzehnten um ein Vielfaches abgenommen haben. So ist nun der Spruch „one apple a day“ leider nicht mehr wörtlich zu nehmen. Besser wäre jetzt zu sagen „two apple a day“.
Aber nicht nur die Nährstoffdichte der Lebensmittel hat abgenommen. Nein, auch die Umweltbelastung, Medikamente, Krankheiten und der Stress hat sich potenziert. Dadurch ist der Bedarf eines einzelnen umso höher bei immer sinkender Nährstoffdichte der Lebensmittel.
Ja und dann waren da noch die Fertigprodukte und verarbeitete Lebensmittel wie Wurstwaren, Pizza, Lebensmittel aus Dosen und Gläser und so weiter.
Dort werden Stoffe mit reingemischt, die dem Körper soweit erstmal keine Dienste leisten. Man nennt sie auch leere Lebensmittel. Ausser Kalorien nichts gewesen… allenfalls noch der „leckere“ Geschmack.

Wenn nun der Körper mit einer Erkrankung oder zu ausgeprägten Umwelteinflüssen oder aber auch Stress zutun hat, ist der Bedarf gleich umso höher.
Vergleichbar mit einem Auto.
Wenn wir mit einem Auto gleichbleibend immer nur 30 km/h fahren, ist der Verbrauch deutlich niedriger, als wenn wir das selbe Auto mit 180 km/h über die Autobahn jagen. 

Und genau da setzt die ErnährungsOPTIMIERUNG an.
Warum OPTIMIERUNG?
Nun denn. Ein gewisses Mass an gesunder Ernährung gönnt sich ja fast jeder. Es gilt nur genau das noch einmal zu optimieren. Denn nicht jeder ist ausgebildet in Ernährung und kann sich kaum vorstellen, welche Nährstoffe in welchen Lebensmitteln stecken und was grad in seiner Situation besonders wichtig ist.

Und genau da setzen wir hier in der Praxis an.
Wir durchleuchten einmal Ihren Speiseplan und schauen was bisher schon sehr gut läuft, aber auch was Sie zu Ihren Gunsten noch verbessern können.
Diese Optimierung fällt natürlich ganz individuell aus. Denn nicht jeder hat den gleichen Grundumsatz (Grundumsatz ist das an Energie (Kalorien) was ein Mensch in völliger Stille nur zum Atmen und der Herz-Kreislauftätigkeit braucht).
Nicht jeder ist genau gleich schwer, groß, hat das selbe Geschlecht noch die gleichen Erkrankungen.

Daher ist es wichtig anhand Ihrer Geschichte und Erkrankung zu schauen, was Ihr ganz persönlicher Bedarf an Ernährung ist.

Wir setzen uns mit Ihnen in Ruhe zusammen und schauen einmal, was der Ist-Zustand ist und wohin die Reise gehen soll. Wir begleiten Sie durch den Lebensmitteldschungel, geben Ihnen Listen und Rezepte mit an die Hand, stehen Ihnen zur Seite, wenn Sie einmal schwächeln oder nicht weiter kommen. Beantworten Ihre Fragen und sind an Ihrer Seite auf dem Weg zu Ihrem Ziel.

Eine Ernährungsoptimierung ist nahezu in jeder Lebenslage möglich.
Insbesondere aber auch bei Erkrankungen. Denn mit Lebensmitteln kann man dem Körper und das Immunsystem helfen sich selbst wieder zu regenerieren.

Wir begleiten Sie insbesondere in diesen Fällen:

  • Autoimmunerkrankungen (Schilddrüse, Diabetes, und vieles mehr)
  • Gewichtsreduktion
  • Herz/Kreislauf Erkrankungen
  • Sportler
  • Erschöpfung, Burn-Out
  • Magen-Darm Erkrankungen
  • Lebererkrankungen
  • Übersäuerung
  • Frühjahrsputz
  • Mangelzustände
  • Fehlernährung
  • und vieles mehr

Wenn Sie Fragen haben oder sich für eine Ernährungsoptimierung interessieren, scheuen Sie sich nicht uns anzusprechen.
Gern können Sie Ihr Anliegen uns unter der Email ernaehrung@naturmed-gesundheitspraxis.de mitteilen. Wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung.
Oder Sie können hier 
einen Termin vereinbaren

Menü schließen