Terminankündigung 04.05.2020 19:00 Uhr – Schilddrüsen-Webinar für Patienten

Wenn die Schilddrüse erkrankt ist

Beinahe jeder 2. kennt den Ausdruck „ich habs auch mit der Schilddrüse“
Aber keiner weiss so wirklich den Unterschied zwischen einer Über- und einer Unterfunktion. Was genau bedeutet das eigentlich, wenn die Schilddrüse in der Über- oder Unterfunktion ist?
Und überhaupt, was heisst eigentlich Autoimmunerkrankung?

Es gibt viele Erkrankungen der Schilddrüse.
Überfunktion und Unterfunktion sind nur zwei davon.
Doch viele haben auch eine Autoimmunerkrankung wie die Hashimoto Thyreoiditis. Etwas seltener ist der Morbus Basedow.
Denn gibt es noch eine einfache Entzündung, eine Entzündung nach De Quervain oder durch ein Trauma ausgelöst. Es gibt eine Beeinträchtigung oder Entzündung durch das EBV (Epstein Barr Virus oder besser bekannt als Pfeiffersches Drüsenfieber) und durch Nährstoffmängel. Stress kann eine Schilddrüse schwächeln lassen, unerfüllter Kinderwunsch kann mit der Schilddrüse zusammen hängen. Und zwar nicht nur bei der Frau, sondern auch beim Mann.

Leider werden viele Patienten beim Arzt eher vertröstet oder verängstigt. Es werden schnell Diagnosen gestellt und gesagt „das werden Sie nie wieder los“ oder „das müssen wir dringend operieren oder Radiojod therapieren“. Auch Ausdrücke wie, jetzt muss die Schilddrüse schnell raus, Sie haben kalte Knoten, das könnte Krebs sein“.
Fast nie wird der gesamte Mensch gesehen und die eigentliche Grundursache der Erkrankung festgestellt und behandelt.

In diesem Webinar möchte ich Sie über die Schilddrüse, der Erkrankungen und Therapiemöglichkeiten aufklären.
Es soll zeigen, dass eine Schilddrüse nur sehr selten aus dem Ruder läuft (weniger als 1% aller Schilddrüsen Erkrankungen sind bösartig)
Aber auch, dass eine Schilddrüse wieder vollkommen gesunden kann. Nur wenigen ist bekannt, dass die Schilddrüse auch nachwachsen kann.

Dieses Webinar soll ein Beitrag zur Aufklärung über Schilddrüsenerkrankungen sein.

Fragen sind wie immer erwünscht.

Schriftliche Anmeldung erfolgt unter:
info@naturmed-gesundheitspraxis.de
Es wird ein Kostenbeitrag von 5,- Euro erhoben, die zur Nutzung der Webinar-Software dient.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen